BHFmitTurm LogoLP2 NR.2. GUSCHU1
Eisenbahn

    Kulturelle Höhepunkte

barrierefrei-b
Zugang Rollstuhlgerecht

F_icon.svg

Besuchen Sie uns auf Facebook

    Karten für unsere Veranstaltungen erhaltet ihr unter der Telefon-Nr.: 035755 - 55500 oder
    per Email an info(at)ortrander-kulturbahnhof.de

    Melden sie sich bei unserem Newsletter an und sie sind immer bestens über aktuelle Veranstaltungen informiert !

11.
September

2022

    Tag des offenen Denkmals

    von 10:00 bis 18:00 Uhr - Eintritt FREI

    Wir öffnen unsere Türen und heißen Sie herzlich willkommen.
    Interessierte sind zu Führungen durch Bahnhofsensemble eingeladen.
    Hierzu zählen der ehem. Güterschuppen und der Nostalgiekeller “Zum Abstellgleis” im ehem. Bahnhof Ortrand. Ebenso kann das ehem. Badehaus kleines Eisenbahnmuseum und die beiden nostalgischen Eisenbahn Waggons besichtigt werden.
    Für die musikalische Umrahmung und das leibliche Wohl unserer Gäste ist selbstverständlich gesorgt.

24.
September

2022

    Logo_b_edited6
    Pigs on the Wings
    Pink Floyd tribute unplugged

    Beginn: 21 Uhr (Einlass ab 20 Uhr)

    Die Dresdner Band hat sich der Musik der
    legendären britischen Band "Pink Floyd" verschrieben,
    um der gemeinsamen Begeisterung für die vielseitige
    und zugleich anspruchsvolle Musik dieser Band nachzugehen.
    Das Zusammenwirken von eigener instrumenteller Interpretation und der Freude an der Auseinandersetzung der vielseitigen Werke machen ein Konzert von Pigs on the Wing originell und die Kraft der Musik von "Pink Floyd" in dieser Zeitreise wieder erlebbar.

08.
Oktober

2022

    20220427_100114_001
    Bernd Paschke /
    Leipziger
    Pfeffermühle

    Beginn: 21 Uhr (Einlass ab 20 Uhr)

    Eintritt: 22,- € (Vorverkauf 20,- €)

    Der letzte Schrei

    Ein Kabarettprogramm der Leipziger Pfeffermühle von und mit Bernard Paschke

    „Extrablatt, Extrablatt!“- Bernard Paschke ist
    Zeitungsjunge bei der „TEXT“-Zeitung.
    Politikteil, Feuilleton u. Kontaktannoncen sind
    für ihn die Blätter, die die Welt bedeuten. Fakten, Fakten, Fakten!
    Witze, Witze, Witze! Und Musik gibt es außerdem – von Raportagen bis
    zu Schlag(er)zeilen.

    Aber die Auflage sinkt und weil das unter Zeitungslesern der letzte Schrei ist, wird nicht mehr auf Papier gedruckt, sondern online gelesen. Und so lädt sich der Zeitungsjunge kurzerhand selbst als digitale Kopie ins Internet und erlebt auf der Homepage seiner Zeitung zahlreiche Abenteuer: Er interviewt einen Algorithmus, kämpft gegen Fake News und klettert über mehrere Bezahlschranken.

    Es geht um Geld, Demokratie, Umwelt, Ernährung u. diesen einen Politiker, den Sie noch nie leiden konnten. Zwischen Analog und Digital, zwischen Spaß und Ernst, zwischen Kabarett, Gesang und Schauspiel– genau dort wartet Bernard Paschke auf Sie mit druckfrischen Nachrichten – aktuell, urkomisch und immer am Puls der Zeit(ung).

     

22.
Oktober

2022

    DSC02651klein

 

 

 

 

 

     

     

     

     


    STINGER - Ein MUSS für jeden images -Fan

    Beginn: 21 Uhr (Einlass ab 20 Uhr)

    Eintritt: 25,- € (Vorverkauf 23,- €)

    In der heutigen Zeit sind ehrliche Gefühle und Leidenschaft gefragter denn je. STINGER ist eine Band, die Authentizität als großes Banner über sich trägt. Der Allersberger 5er schreibt handgemachten und grundehrlichen, rohen Hardrock, mit einem Hauch Blues, der über alles  erhaben ist.

     

19.
November

2022

    Rockfonie
    Queen Cover Band

    Beginn: 21 Uhr (Einlass ab 20 Uhr)

    “Eine Rockfonie von Rockfonie”

    Ein Rockkonzert der Extraklasse

    Seit März 2019 gibt es Rockfonie Leipzig wieder. Nach einer schöpferischen  Pause und gesellschaftlichen Veränderungen sind wir wieder auf Tour.  Unsere Hochachtung gilt den unsterblichen Songs von Queen um Freddie  Mercury.

     

25.
November

2022


    Krimi and Food
    Das schräge Krimidinner
     LOUIS II
    Programm: „Legenden sterben
    nie – Nein! Doch! Oh!“

    (Eine Hommage an
    Magaret Rutherford, Peter Falk
    und Louis de Funes)


    Schräges Krimidinner in 4 Szenen

    Beginn: 19:30 Uhr
    (Einlass ab 18 Uhr)

    Drei berühmte Ermittler an einem Abend. Freuen Sie sich auf ein Wiedersehen mit Inspektor Columbo, Miss Marple und dem Gendarm
    von Saint Tropez, gespielt von Yvonne Arendt und Peter Anders. 

    Sie erleben eine szenische Hommage an die Kriminalhelden Ihrer Kindheit: Peter Falk als Columbo, Magaret Rutherford als Miss Marple und Louis de Funes als Gendarm von Saint Tropez.

    Das Krimidinner der besonderen Art, Wachtmeister Cruchot jagt Fantomas, bekommt göttliche Hilfe von der Nonne mit ihrem fahrbaren Untersatz.

    Inspektor Columbo klärt einen Mord auf, der schon ein Jahr zurückliegt und erweist sich dabei auch als Musikkenner. Miss Marple kommt hinter das Geheimnis der mysteriösen Todesfälle in Ihrem Altersheim, Mister Stringer steht Ihr zur Seite und auch Inspektor Credock darf nicht fehlen.

    Sie genießen passiv oder greifen als Zuschauer aktiv in die Handlung ein und genießen dabei Ihr Dinner. Sie erleben 2 Schauspieler in 9 Rollen.

     

02.
Dezember

2022


    Neue Bühne Senftenberg

    Landesbühnenpremiere

    “Alte Liebe”

    Nach dem gleichnamigen Roman von Elke Heidenreich und Bernd Schroeder

    Eine Hochzeit ist ein Ereignis. Die wahre Leistung sind die Jahre danach. Das wissen auch Lore und Harry, die seit 40  Jahren miteinander verheiratet sind. Während Harry seinen Ruhestand als Hobbygärtner genießt, kann Lore von ihrer Arbeit als Bibliothekarin nicht lassen. Denn ihre persönliche Erfüllung findet sie nicht im gemütlichen Nichtstun, sondern in den hohen Idealen der Kunst. Schon lange plätschert die Beziehung der beiden Alt-Achtundsechziger vor sich hin. Die kleinen Problemchen des Alltags überwinden sie meist mit liebevollen Neckereien. Als ihre erwachsene Tochter Gloria ankündigt, sie wolle zum dritten Mal heiraten, hinterfragen Lore und Harry  plötzlich ihr bisheriges Leben. Was haben sie falsch gemacht? Und wie beurteilen sie im Alter Glück und Liebe?

    Das Autorinnenduo Elke Heidenreich und Bernd  Schroeder war selbst ein Paar und arbeitet auch nach der Trennung weiter zusammen. Mit “€žAlte Liebe” veröffentlichten sie 2009 ihr zweites gemeinsames Werk. In hochkomischen, feinsinnigen und zugleich anrührenden Dialogen beschreiben sie, wie ein Paar nach langer Zeit wieder die Gefühle und Gemeinsamkeiten von früher findet. Eine Ehekrise mit sehr viel Unterhaltungspotential!

     

11.
Dezember

2022


    The Gospel Passengers

    Beginn: 17 Uhr (Einlass ab 16:30 Uhr)

    Eintritt: 14,- € (Vorverkauf 12,- €)

    Grafik2

    Zur Vorweihnachtszeit haben wir wieder The Gospel Passengers
    eingeladen um gemeinsam diese besinnliche Zeit noch ein bisschen
    schöner zu gestalten! Schon zum fünften Mal in Folge singt der Chor
    im Dezember bei uns im Ortrander Kulturbahnhof.
     

29.
Dezember

2022


    BildÜ30.

10.
März

2023


    Neue Bühne Senftenberg
     

26.
März

2023

    programm_vor-der-ehe
    Kabarett
    STEPHAN BAUER

    Vor der Ehe wollt' ich ewig leben

    Beginn: 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr)

     

    Jeder kennt sie: die Müdigkeit in der Beziehung. Wenn man nach zehn  Jahren ratlos in das Gesicht des Partners schaut und sich klar wird: Vor der Ehe wollte ich ewig leben. Fast jeder hatte mal so seine Träume von einem glücklichen und  erfüllten Dasein. Und was ist davon übrig? Mit 25 heiratet man den Menschen, der einem den Verstand wegbu...- und mit 50 stellt man fest: Es ist ihm gelungen.

    Aber ist die Ehe trotz hoher Scheidungsraten wirklich überholt? Sind Single-Leben, Abendabschlussgefährten und Fremdgehportale im Netz eine  tragfähige Alternative? Kann man das alte Institut der Ehe nicht  modernisieren? Für Männer ist es heute z.B. nicht wichtig, dass eine Frau kochen kann, sondern dass sie keinen guten Anwalt kennt. Der Mann weiß inzwischen ohnehin: Wer oben liegt, muss spülen. Wichtig ist heute nur noch, dass die Beziehung ausgeglichen ist: Einer hat recht, der andere ist der Ehemann.

    Die Ehe hat doch auch ihre guten Seiten. Man kommt nach Hause und hat immer dieselbe Bezugsperson, die einen ablehnt. Eine Ehe muss auch nicht langweilig sein. Man kann auch Lebensversicherungen aufeinander  abschließen, dann hat sie die tolle Spannung wer gewinnt. Es müssen eben ein paar Regeln eingehalten werden. Die wichtigste lautet: Treue. Viele Menschen können das nicht. Warum eigentlich nicht? Bei Tieren funktioniert das doch auch. Pinguine sind sich ein Leben lang treu - aber die sehen halt auch alle  gleich aus...

    Stephan Bauer geht mit gutem Beispiel voran, ist (nochmal) vor den  Traualtar getreten, getreu dem Motto: "Heiraten ist Dummheit aus  Vernunft”. Warum auch nicht? €ž”Wir sind 5 Jahre zusammen, streiten viel,  haben wenig Sex -  dann können wir es auch offiziell machen."

    Stephan Bauers neues Programm ist wie immer ein pointenpraller Mega-Spaß, aber auch eine offene Abrechnung mit der Single-Gesellschaft, erodierenden Werten und dem Gefühl von "alles geht".

     

22.
April

2023

    kERSTIN-aUERBACH_-Warum-soll-eine-Frau-kein-Verhaeltnis-haben..-1024x724
    kERSTIN aUERBACH

    Konzertprogramm:
    Warum soll eine Frau kein Verhältnis haben ?

    Beginn: 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr)

    Ist sie elegant + schön, inspirierend  + avantgardistisch, charismatisch, erfolgreich + klug,  furchtlos + tapfer, spannend + modern,  melancholisch und romantisch, dann stellt sich die Frage: Warum sollte  diese Frau kein Verhältnis haben? Ein szenisches Amusement aus Liedern + Songs der Genre UFA Lieder - Film, Revue + Kabarett Friedrich Hollaenders, Joseph Kosmas + Robert Stolz, gepaart mit treffsicheren Sinnbild Texten Eva Strittmatters + Kurt  Tucholskys lassen die Gefühls-Welt des Wollens, der Vor- und Nachteile,  die Tiefen der inn-wändigen SeelenWünsche eines + nach einem  Verhältnis visibel werden.
    Die VerhältnisPunktLandung vollziehen die Sängerin kERSTIN aUERBACH_ ALT+ die Pianistin iNE kANG.